Hummus aus geschmorten Karotten

Mittagessen

Hummus aus geschmorten Karotten

Karottenhummus auf einem Wasa Knäckebrot – mit einer Gemüsesuppe das perfekte Mittagessen!

15 Zutaten

Zutaten

  • Wasa Roggen Dünn
  • 4 mittelgroße Karotten (gewaschen, Enden abgeschnitten)
  • 1 kleine weiße Zwiebel (in Stücke geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 100 ml rote Linsen (ungekocht)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Chilipulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Tahin (optional)
  • 50 ml Walnüsse
  • ½ TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Wasser zum Verdünnen
  • Frischer Koriander oder Petersilie

So geht‘s:

  1. Heize den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Gib die Zwiebelstücke, die Knoblauchzehe und die Karotten auf ein Backblech.
  3. Gib das Rapsöl, Currypulver und Kreuzkümmel darüber.
  4. Schmore das Gemüse ca. 20 Minuten lang, bis es weich ist.
  5. Koche die Linsen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
  6. Gib die Walnüsse in eine Pfanne und röste sie fünf Minuten lang bei mittlerer Hitze an. Rühre dabei fortlaufend um, damit sie nicht anbrennen.
  7. Jetzt ist es an der Zeit, alles zu kombinieren! Gib das geschmorte Gemüse, die gekochten (und abgetropften) Linsen, Zitronensaft, Chilipulver, schwarzen Pfeffer, Tahin und Wasser zusammen in eine Küchenmaschine
  8. Mixe, bis eine glatte Masse entsteht. Schiebe bei Bedarf die Zutaten an den Seiten mit einem Spatel nach unten.
  9. Schmecke die Masse nach Bedarf mit Salz oder anderen Gewürzen ab.
  10. Gib die gerösteten Walnüsse hinzu und mixe das Hummus kurz (die Walnüsse sollten grob gehackt bleiben, um dem Hummus etwas Textur zu verleihen).
  11. Serviere den Hummus auf deinem Wasa Knäcke.

Entdecke mehr

Suchst du nach weiteren Rezepten? Lass deiner Fantasie freien Lauf! Kombiniere dein Wasa auf verschiedene Arten für ein köstliches Geschmackserlebnis.