background
Über uns

Wir sind Wasa

Echt traditionelles Knäckebrot.

Roggenmehl
Salz
Wasser
Hefe

Echt

So unverändert und echt wie die Natur Schwedens. Für unser Knäckbrot verwenden wir eine Handvoll Zutaten, die sich zu einem rustikalen, authentischen Produkt mit unserer unverkennbaren Knusprigkeit vereinen.

alt
alt

mit Ecken und Kanten

Mit einer unverwechselbaren, knusprigen Textur - so simpel und einfach, mehr benötigt es nicht.

und perfekt unperfekt

Wir versuchen jeden Tag unser Bestes zu geben.

alt

für dich und für den Planeten

1:53

Wasa History Global

Wasa History Global

1919

Wasa wird gegründet

In diesem Jahr wurde die Firma im schwedischen Skellefteå von Karl Edvard Lundström gegründet. Damals hießen wir noch „Skellefteå Spisbröd Factory“ und nur wenige von uns, vielleicht niemand, glaubte daran, dass wir einmal der weltgrößte Knäckebrot-Produzent sein würden.

1931

Ein neues Werk, ein neues Zuhause

1931, nach dem Kauf von „Filipstads Bageri AB“ durch K.E Lundström, sind wir nach Filipstad umgezogen. Und bis heute geblieben.

alt

1950

Des Königs erste Wahl

1950 wurden wir Hoflieferant des schwedischen Königshauses. Seitdem dürfen wir unsere Verpackungen mit dem königlichen Wappen schmücken.

alt
alt

1991

Jedes Knäckebrot hat zwei Seiten

Wir haben Konsumenten befragt, welche Seite ihres Knäckebrots ihre Lieblingsbutterseite ist. Die glattere Rückseite hat letztendlich gewonnen, mit 3427 von insgesamt 5229 Stimmen. Nicht nur in Schweden herrscht jedoch noch immer eine hitzige Debatte darüber.

2007

Knäckebrot für alle!

Oprah Winfrey spricht in ihrer Show über Knäckebrot. „Ich liebe diese kleinen schwedischen Leckereien“, waren ihre Worte. Und schon stürmten die Amerikaner die Läden, um unser Knäckebrot zu kaufen.

alt

2019

Engagement für den Planeten

Wasa wird 100 Jahre alt und das feiern wir mit der Einführung eines neuen Produkts namens Wasa 100 - 100% Vollkorn und 100% CO₂-neutral. Nach jahrelangen Bemühungen wird Wasa zu 100 % CO₂-neutral. Erfahre mehr über unsere Arbeit in unserem Nachhaltigkeitsbereich.

100 years old!